News - Detailansicht
24.09.2020

Unter die Top 12 – Alena Schneider im Finale

Alena Schneider aus dem Innungsfachbetrieb Elektrogesellschaft Werner Maier mbH aus Alpirsbach kam beim Wettbewerb Germany‘s PowerPeople in die nächste Runde und gewann dadurch ein Kalendershooting.

Im Dezember startet die finale Abstimmung, um Miss Handwerk 2021 zu werden.

Ab Mai konnten sich Handwerkerinnen und Handwerker für den Wettbewerb Germany‘s Power People bewerben, um den Titel Miss oder Mister Handwerk 2021 erreichen. Alena Schneider aus dem Innungsfachbetrieb Elektrogesellschaft Werner Maier mbH wurde im September unter die Top 12 gewählt und kam somit in die nächste Runde des Wettbewerbs, der vom Deutschen Handwerksblatt, Signal Iduna Gruppe und IKK Classic veranstaltet wird.

Kalendershooting in Düsseldorf
Ein besonderes Highlight war schon mal das Kalendershooting im September in Düsseldorf. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde das Fotoshooting für den Handwerkskalender in der dortigen Elektro-Innung durchgeführt. Los ging es bereits um 8:00 Uhr in den Schulungsräumen der Innung. Nach Maske und Interview durfte sich Alena Schneider drei Stunden lang beim Shooting wie ein Model fühlen.

Der Kalender erscheint im November. Ab Dezember startet das finale Voting unter www.germanyspowerpeople.de für die Miss und Mister Handwerk-Wahl. Im März 2021 werden die Gewinner auf der Handwerkermesse in München gekürt.

Video vom Shooting
Sebastian Rother, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Freudenstadt, begleitete das Shooting in Düsseldorf und erstellte daraus ein sehenswertes Video, das auf YouTube zu sehen ist.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)elektroinnung-ravensburg.de oder rufen Sie uns an: 0751/361420